Hilfsnavigation

Sprachauswahl
2016_08_Rathaus_banner

Öffnungszeiten

Mo - Fr: 08:00 - 12:00 Uhr
Do: 14:00 - 18:00 Uhr

und täglich nach Vereinbarung

Kontakt

Stadt Bad Segeberg
Lübecker Straße 9
23795 Bad Segeberg
T 04551 964-0
F 04551 964-111
E-Mail schreiben
06.11.2017

Geflüchteten Menschen ehrenamtlich helfen

Stadt sucht ehrenamtliche Flüchtlingshelfer

Nach Bad Segeberg kommen weiterhin geflüchtete Menschen, die sich nicht auskennen. Viele deutsche Gepflogenheiten sind ihnen unbekannt. Wie der Alltag in Deutschland abläuft, ist ihnen fremd. Es beginnt schon beim Herausfinden von günstigen Einkaufsquellen für die ersten Anschaffungen im Haushalt, beim Verstehen von Anträgen, Briefen und Mitteilungen aller Art.

Die Stadtverwaltung sucht deshalb Personen, die in ihrer Freizeit geflüchteten Menschen helfen, sich in Bad Segeberg einzuleben. Dabei geht es darum, Ihnen die deutsche Sprache näher zu bringen, beim Kennenlernen der neuen Umgebung behilflich zu sein sowie eine Teilhabe am gesellschaftlichen Leben in der Stadt zu ermöglichen, z.B. bei kulturellen und sportlichen Aktivitäten in Vereinen. Manchmal wird auch eine Begleitung zu Ärzten und Ämtern benötigt. Unterstützung bei der Arbeits- und Wohnungssuche ist ebenso willkommen wie bei Schulangelegenheiten der Kinder oder sonstigen Fragen des täglichen Lebens. Im Vordergrund steht Hilfe zur Selbsthilfe.

Die bereits in der ehrenamtlichen Arbeit Tätigen berichten gern von den neuen Erfahrungen, der Horizont- und Kompetenzerweiterung, den Einblicken in andere Kulturen, aber auch von der Freude und dem Spaß, die das Engagement mit sich bringt.

Besonderes Vorwissen ist nicht erforderlich, eher Offenheit und die Bereitschaft auf andere Menschen zuzugehen und sich damit einzubringen, was man kann und was einem liegt. Der Umfang des Engagements kann selbst bestimmt werden.

Für ehrenamtliche Helfer besteht die Möglichkeit, sich durch zahlreiche kostenlose Veranstaltungsangebote des Kreises Segeberg weiterzubilden. Ein Leitfaden für die ehrenamtliche Flüchtlingshilfe kann beim Kreis Segeberg unter www.integration-segeberg.de heruntergeladen werden.
Weitere Informationen zum freiwilligen Engagement: Stadt Bad Segeberg Tel. 04551 – 96 90 117 oder ursula.ludwig@badsegeberg.de.


Verantwortlich i.S. des Pressegesetzes: Bürgermeister Dieter Schönfeld, Lübecker Str. 9, 23795 Bad Segeberg