Hilfsnavigation

Sprachauswahl
2016_08_Rathaus_banner

Öffnungszeiten

Mo - Fr: 08:00 - 12:00 Uhr
Do: 14:00 - 18:00 Uhr

und täglich nach Vereinbarung

Kontakt

Stadt Bad Segeberg
Lübecker Straße 9
23795 Bad Segeberg
T 04551 964-0
F 04551 964-111
E-Mail schreiben
09.05.2017

Ein „Stadtinfo-Haus“ für Bad Segeberg

Informationen am Tag der Städtebauförderung

Das dritte Jahr in Folge beteiligt sich die Stadt Bad Segeberg aktiv an dem bundesweit durchgeführten Tag der Städtebauförderung. Vorgestellt wird in diesem Jahr das Förderprojekt WortOrt_Stadtinfo-Haus Bad Segeberg. Das Projekt wurde von der Stadt Bad Segeberg entwickelt, um einen Ort des Wortes, der Sprachen und der Kommunikation entstehen zu lassen.

Heute beherbergt das historische Heinrich-Wickel-Haus mit seinem Anbau die Stadtbücherei, das Stadtarchiv, die Tourist-Info, eine Kindertagesstätte und Büroflächen für verschiedene Informations- und Dienstleistungsangebote. Das soll auch zukünftig so bleiben! Geplant ist in diesem und nächsten Jahr die Sanierung der Bestandsgebäude und die Erweiterung um einen Neubau. Außerdem soll inmitten der Gebäude ein grüner Innenhof, eine Oase in der Stadt, entstehen. Gefördert wird das Projekt aus dem Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ mit knapp 1,6 Mio. EUR.

Nach Abschluss der Baumaßnahmen wird das zentrale Gebäude ein neues Gesicht erhalten, vielfache Informationen für die Stadt und Region bereithalten und dadurch an Attraktivität und Aufenthaltsqualität gewinnen.

Mit dem Bau begonnen werden soll im Juli 2017. Über das Gesamtkonzept werden die Architekten vom Büro mißfeldt+kraß aus Lübeck und die Stadtverwaltung

am 13. Mai 2017 von 11:00 bis 13:00 Uhr

informieren. Verschiedene Pläne und Modelle werden in dieser Zeit im Gebäude Oldesloer Straße 20 vorgestellt und erläutert.

Hierzu sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

 

Verantwortlich i.S. des Pressegesetzes: Bürgermeister Dieter Schönfeld,
Lübecker Str. 9, 23795 Bad Segeberg