Hilfsnavigation

Sprachauswahl
2016_08_Rathaus_banner

Öffnungszeiten

Mo - Fr: 08:00 - 12:00 Uhr
Do: 14:00 - 18:00 Uhr

und täglich nach Vereinbarung

Kontakt

Stadt Bad Segeberg
Lübecker Straße 9
23795 Bad Segeberg
T 04551 964-0
F 04551 964-111
E-Mail schreiben

Dienstleistungen A-Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XYZ Alle

Zoo: Genehmigung

Zoos sind dauerhafte Einrichtungen, in denen Tiere wild lebender Arten mindestens sieben Tage im Jahr gehalten werden, um sie auszustellen.

Nicht als Zoo gelten:

  • Zirkusse,
  • Tierhandlungen,
  • Gehege zur Haltung von nicht mehr als 5 Arten des heimischen Schalenwildes und
  • Einrichtungen, in denen nicht mehr als fünf Individuen anderer wild lebender Arten gehalten werden.
  •  

An die Kreise oder kreisfreien Städte (untere Naturschutzbehörde).

  • § 42 Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG),
  • § 11 Tierschutzgesetz (TierSchG),
  • Landesverordnung über Verwaltungsgebühren (Allgemeiner Gebührentarif) Tarifstelle 14.1.13 - VwGebV.
  • Planunterlagen über die geplanten Gehege,
  • Tierartenliste mit Anzahl der Tiere,
  • Sachkundenachweis und
  • Nachweis über Erfüllung der Zookriterien (Forschung oder Arterhaltung oder Ausbildung).

Es fallen Gebühren zwischen 10,00 und 2.560 Euro gemäß Landesverordnung über Verwaltungsgebühren an. Genaue Auskünfte hierzu erteilt die zuständige Stelle.

Der Antrag ist formlos zu stellen.

Zuständig

Fachdienst Naturschutz und Landschaftspflege
Hamburger Str. 30
23795 Bad Segeberg
Karte anzeigen

Kontakt

Fachdienstleiter
Hamburger Str. 30
23795 Bad Segeberg
Karte anzeigen

Telefon: +49 4551 951 490
Fax: +49 4551 951 99812
Raum: 719/B (Büro, Etage: 7)
E-Mail oder Kontaktformular
Adresse exportieren
Hamburger Str. 30
23795 Bad Segeberg
Karte anzeigen

Telefon: +49 4551 951 405
Fax: +49 4551 951 99812
Raum: 715/B (Büro, Etage: 7)
E-Mail oder Kontaktformular
Adresse exportieren

Organigramm der Stadt Bad Segeberg

Organigramm2017August