Hilfsnavigation

Sprachauswahl
Baukran Buchführungsverband

Kontakt

Stadt Bad Segeberg
Lübecker Straße 9
23795 Bad Segeberg
T 04551 964-0
F 04551 964-111
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

Mo - Fr: 08:00 - 12:00 Uhr
Do: 14:00 - 18:00 Uhr

und täglich nach Vereinbarung

10.03.2015

"Barrierefreie Stadt" - Vernetzungsforum 2015

Das diesjährige Vernetzungsforum Barrierefreiheit und Inklusion fand am 2. März 2015 in der Sporthalle der Dahlmannschule statt.

Hier hörten die Mitglieder der „AG Barrierefreie Stadt“ aus dem Bad Segeberger Rathaus und die Partner des „Netzwerk Inklusion“ der Lebenshilfe (Aktion Mensch) keine Vorträge über DIN-Normen oder bereits realisierte Vorhaben, sondern konnten selbst aktiv an der Thematik arbeiten. Zwei Stunden brachten die beiden Referenten Peter Richarz und Philip Opong vom DRS - Deutscher Rollstuhl-Sportverband e.V. (www.rollstuhlsport.de) den rund 30 Teilnehmern der Umgang mit dem Rollstuhl näher.

„Sport ohne Barrieren“ ist ein guter Zugang um Menschen – mit oder ohne Handikap – zusammenzuführen und das Miteinander zu leben.

Die Stadt Bad Segeberg beschäftigt sich ja bereits seit vier Jahren intensiv mit der Barrierefreiheit. Bauliche Maßnahmen, wie barrierefreie Haltestellen, Absenkungen, kontrastreiche Markierungen oder barrierefreie Toiletten gehören ebenso dazu wie das Einfließen der Barrierefreiheit in den Neubau der Seepromenade oder die Um- und Neubauten an Bad Segebergs Schulen. Denn die Barrierefreiheit ist eine wichtige Voraussetzung für gelebte Inklusion! Bevor einzelne Maßnahmen auf den Weg gebracht werden, beginnt aber das „Erkennen“ in den Köpfen der Menschen. Zusammen mit der „Vernetzung“ der verschiedenen Partner, möglichst breiter Informationen und einer stetigen Öffentlichkeitsarbeit lässt sich viel erreichen.