Hilfsnavigation

Sprachauswahl
2016_08_Rathaus_banner

Öffnungszeiten

Mo - Fr: 08:00 - 12:00 Uhr
Do: 14:00 - 18:00 Uhr

und täglich nach Vereinbarung

Kontakt

Stadt Bad Segeberg
Lübecker Straße 9
23795 Bad Segeberg
T 04551 964-0
F 04551 964-111
E-Mail schreiben

Wenn ich gewählt bin, wie oft muss ich dabei sein? Was passiert, wenn ich fehle?

Es findet in der Regel einmal im Monat eine Sitzung der Gremien statt. Um sie vorzubereiten sollte der Beirat sich an einem Nachmittag treffen. Es ist dem Beirat unbenommen, eigene Veranstaltungen oder Projekte zu organisieren. Die Mitgliedschaft ist ein Ehrenamt. Schulische / Berufliche Dinge haben ebenso Vorrang wie wichtige pesönliche Termine.



Ich muss doch etwas von Politik verstehen, sonst macht es doch keinen Sinn.



Das ist nicht zwingend vorgeschrieben. Es ist keine bestimmte Schul- oder Berufsbildung notwendig. Bei Eurer Arbeit werdet Ihr vom Bürgermeister oder den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung beraten.



Kann der Kinder- und Jugendbeirat auch entgültige Beschlüsse (z.B. zum Thema H.a.K.) fassen?



Nein, aber der Kinder- und Jugendbeirat kann einen Antrag an die Stadtvertretung richten. Diese muss hierüber abschließend entscheiden.



Warum soll es denn gerade jetzt einen Beirat in Bad Segeberg geben?



Gesetzlich ist die Stadt Bad Segeberg schon seit 2003 verpflichtet, Kinder und Jugendliche an den Planungen zu beteiligen. Bisher hat die Stadt Bad Segeberg dies durch projektorientierte Beteiligung (z.B. Spielplatzgestaltung) getan.



Auf Vorschlag vom Bürgermeister hat die Stadtvertretung am 13.12.2005 beschlossen, einen Beirat zu bilden. Nachdem nun die Vorbereitungen abgeschlossen sind, geht´s los. Ziel ist es, am 01. Juni 2006 einen Kinder- und Jugendbeirat zu haben.



Muss ich die Fahrtkosten mit dem Stadtbus vom Taschengeld bezahlen?



Ja und Nein. Verauslagen ja. Es ist aber vorgeschrieben, dass die Mitglieder des Beirates eine Entschädigung erhalten.

Den Vordruck des Kandidatenblattes erhälst Du hier