Hilfsnavigation

Sprachauswahl
2016_08_Rathaus_banner

Öffnungszeiten

Mo - Fr: 08:00 - 12:00 Uhr
Do: 14:00 - 18:00 Uhr

und täglich nach Vereinbarung

Kontakt

Stadt Bad Segeberg
Lübecker Straße 9
23795 Bad Segeberg
T 04551 964-0
F 04551 964-111
E-Mail schreiben

Noch mehr Fragen - noch mehr Antworten

Wenn die Wahlzeit abgelaufen ist, kann man sich dann erneut der Wahl stellen? Werden die Projekte dann weiterverfolgt?

Natürlich werden die Projekte weiterverfolgt. Man kann sich zur Wiederwahl stellen, sofern man am Tag der Wahl noch nicht 18 Jahre alt ist.

Kann ich vorschlagen, den Unterricht in der Schule zu verändern?

Eher nein. Dies liegt mehr in der Zuständigkeit der Schulleiter. Der Beirat kann aber Vorschläge für die Ausstattung der Räume, des Schulhofes u. a. m. einbringen.

Für wie lange wird der Beirat gewählt?

Es findet alle 2 Jahre eine Wahl statt.

Woher weiß man denn überhaupt, dass die Kinder und Jugendlichen selbst gewählt haben und nicht die Eltern?

Der Wähler/Die Wählerin muss unterschreiben, dass er/sie selbst gewählt hat. Natürlich können die Eltern beraten, helfen usw. Ausschließen kann diese Bosheit von den Eltern keiner. Aber wir glauben es nicht.

Wie viele Stimmen braucht eine Kandidatin bzw. ein Kandidat, um gewählt zu werden? Kann sie/er sich selbst wählen?

Die 11 Kinder und Jugendlichen, die die meisten Stimmen haben, sind gewählt. Rein theoretisch reicht 11 x 1 Stimme. Ja, jeder kann sich selbst wählen. Dann hat man schon eine Stimme und braucht nicht mehr so viele Freunde zu überzeugen.

Was passiert, wenn Sitzungen stattfinden, ich aber zum Fußballtraining muss? Finden Sitzungen auch in den Ferien statt?

Wie bereits erwähnt, sollte man abwägen, was wichtig ist. Schule geht vor. Ansonsten aber muss man wissen, dass man 1.834 Kinder und Jugendliche vertritt. In der Regel finden die Sitzungen außerhalb der Ferien statt.

Muss ich am 28.04. bei der Kandidatenvorstellung und am 18.05. bei der Feststellung des Wahlergebnisses dabei sein?

Nein. Die Kandidatenvorstellung ist eine Chance, sich seinen Wählerinnen und Wählern zu zeigen und für die Stimme zu werben. Das Wahlergebnis wird um 15.00 Uhr festgestellt, mündlich bekannt gemacht und später dann veröffentlicht. Die Gewählten werden schriftlich über das Ergebnis informiert und aufgefordert, schriftlich zu erklären, ob sie das Amt annehmen.