Hilfsnavigation

Sprachauswahl
2016_08_Rathaus_banner

Öffnungszeiten

Mo - Fr: 08:00 - 12:00 Uhr
Do: 14:00 - 18:00 Uhr

und täglich nach Vereinbarung

Kontakt

Stadt Bad Segeberg
Lübecker Straße 9
23795 Bad Segeberg
T 04551 964-0
F 04551 964-111
E-Mail schreiben

Peter Zastrow, Bad Segeberger Heimatforscher, gibt einen informativen Reiseführer für Bad Segeberg heraus. Hier finden Sie neben Interessantem, Wissenswertem und Unterhaltendem zahlreiche Vorschläge für Rundgänge und Wanderungen in Bad Segeberg. Erwerben können Sie den Führer in der Tourist-Info für 7,80 €.


Stadtführer
Bad Segeberg, Rundgänge und Wanderungen, Interessantes und Wissenswertes von Peter Zastrow

104 Seiten, mit zahlreichen farbigen Abbildungen und ausklappbarem Stadtplan
Format 18 x 12 cm
ISBN-10: 3-936318-51-4
ISBN-13: 978-3-936318-51-7
erschienen bei EPV, Duderstadt zum Preis von 7,80 €

Eine Stadt, die zwar Heilbad, Luftkurort und Kreisstadt mit 16.000 Einwohnern ist, muss schon etwas Besonderes bieten, damit man ihr einen Stadtführer widmet.

Wie jeder weiß, liegt Bad Segeberg an drei Seen, umgeben von Hügeln, Wäldern, Wiesen und Knicks, eben in einer typisch schleswig-holsteinischen Landschaft. Sie beherbergt den geologisch interessanten 91 m hohen Kalkberg. Unten im Berg liegt Deutschlands nördlichste Höhle mit bizarr geformten Gängen und Hallen. Direkt am Fuße des Kalkberges kämpfen im Freilichttheater in jedem Sommer vor über 250 000 Zuschauern Karl Mays Winnetou und Old Shatterhand gegen das Böse. Im Berg überwintern alljährlich rund 18.000 Fledermäusen, weshalb man direkt daneben das Fledermauszentrum „Noctalis" erbaute.

Aber ist das alles, was Bad Segeberg zu bieten hat?
Streift man mit diesem Reiseführer auf den beschriebenen, reichlich illustrierten und jeweils mit einem Stadtplanauszug versehenen Rundgängen und Wanderungen durch und um diesen liebenswerten, idyllischen Ort, wird man viele Sehenswürdigkeiten finden, Histörchen und Geschichtliches erfahren.

Selbst für die Bewohner Segebergs wird es vieles Neues zu finden geben.
Haben Sie z. B. schon den Stein mit der Stauhöhenmarke am Großen See gefunden?
Wussten Sie, warum der Brunnen am Schweinemarkt auch „Römerbrunnen" genannt wird?
Haben Sie sich die Segeberger Roßtrappe schon einmal angesehen?
Kennen Sie die älteste Darstellung der Siegesburg, die in der Marienkirche hängt?

So findet man in diesem Segeberger Reiseführer immer wieder Interessantes, Wissenswertes und Unterhaltendes auf den folgenden Rundgängen und Wanderungen:

  • Stadtrundgang mit 26 Punkten


  • Kalkbergrundgang mit 18 Punkten


  • Stormrundgang mit 9 Punkten


  • Seerundgang mit 25 Punkten


  • Wanderung um den Ihlsee


  • Wanderung durch das Travetal


  • Wanderung durch die Südstadt


Jedem Rundgang und jeder Wanderung sind Länge, maximale und minimale Höhe, sowie maximale Steigung und Gefälle vorangestellt.

Selbstverständlich findet man in diesem Stadtführer auch einen Streifzug durch die Stadtgeschichte. Und am Ende dieser Broschüre gibt es neben vielen Hinweisen einen ausklappbaren Gesamt-stadtplan.