Hilfsnavigation

Sprachauswahl
2016_08_Rathaus_banner

Öffnungszeiten

Mo - Fr: 08:00 - 12:00 Uhr
Do: 14:00 - 18:00 Uhr

und täglich nach Vereinbarung

Kontakt

Stadt Bad Segeberg
Lübecker Straße 9
23795 Bad Segeberg
T 04551 964-0
F 04551 964-111
E-Mail schreiben

Bekanntmachung für die Ausschreibung gem. § 17 Nr. l Abs. 2 VOB/A

  • a) STADT BAD SEGEBERG , Der Bürgermeister,
    Lübecker Str. 9, 23795 Bad Segeberg, Tel. 04551-964201,
    FAX 04551-964222


  • b) Öffentliche Ausschreibung


  • c) Bauauftrag: Umbau und Sanierung einer Schulsportanlage


  • d) Ort der Ausführung: Dahlmannschule in Bad Segeberg


  • e) Hauptleistungen: Kunststoffbelag herstellen 234 m²
    Sportrasen als Rollrasen 2150 m²
    Beachvolleyballfelder herstellen: 2 Stück
    Beregnungsanlage: 4 Regner
    Hallfangzäune: 3,0 m hoch 40 m breit


  • f) entfällt


  • g) entfällt


  • h) Ausführungszeit: 02.05.2008 - 30.06.2008


  • i) Anforderung der Verdingungsunterlagen:
    Büro Dipl.-Ing. Jürgen D. Rabe, Lilienweg 1l, 22926 Ahrensburg
    Tel. 04102-41660, Mobil 0177-3212898


  • j) Der Grundpreis für die Vergabeunterlagen beträgt 20,- € und ist als Verrechnungsscheck an das Büro Dipl.-Ing. Jürgen D. Rabe zu zahlen und wird nicht erstattet. Die Verdingungsunterlagen werden erst nach Gutschrift des Schecks versendet


  • k) Die Frist für die Einreichung der Angebote endet am 15.04.2008 um 11:00 Uhr


  • l) Stadt Bad Segeberg, Lübecker Str. 9, 23795 Bad Segeberg Zimmer 1.08


  • m) deutsch


  • n) Bieter und ihre Bevollmächtigten


  • o) Eröffnungstermin ist der 15.04.2008 um 11:00 Uhr
    Ort: Rathaus Stadt Bad Segeberg, Lübecker Str. 9, 23795 Bad Segeberg Zimmer 1.02


  • p) Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe von 5% der Auftragssumme Sicherheit für Mängelansprüche in Höhe von 3% der Abrechnungssumme


  • q) Zahlungsbedingungen gem. Verdingungsunterlagen


  • r) Gesamtschuldnerisch haftende Arbeitsgemeinschaft mit bevollmächtigtem Vertreter


  • s) Geforderte Eignungsnachweise lt. Vergabeunterlagen, Auskunft aus dem Gewerbezentralregister gem. § 150 Gewerbeordnung, Freistellungsbescheinigung des Finanzamtes


  • t) Die Zuschlags- und Bindfrist endet am 15.05.2008


  • u) entfällt


  • v) Vergabeprüfstelle in Kiel


Bad Segeberg, den 25.03.2008
Der Bürgermeister