Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Baukran Buchführungsverband

Kontakt

Stadt Bad Segeberg
Lübecker Straße 9
23795 Bad Segeberg
T 04551 964-0
F 04551 964-111
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

Mo - Fr: 08:00 - 12:00 Uhr
Do: 14:00 - 18:00 Uhr

Standesamt: neue Öffnungszeiten

Einstiegsberatung in den Klimaschutz - Endbericht

Im Zuge der „Richtlinie zur Förderung von Klimaschutzprojekten in sozialen, kulturellen und öffentlichen Einrichtungen im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative" (Kommunalrichtlinie) werden verschiedene Klimaschutzprojekte in den Kommunen gefördert. Ein Förderschwerpunkt ist die Einstiegsberatung in den Kommunalen Klimaschutz, die von der Beraterin Frau Dipl.-Ing. Nicola Richter aus Reinbek von Herbst 2016 bis Herbst 2017 für die Stadt Bad Segeberg durchgeführt wurde (Förderkennzeichen: 03K03472).

Der Endbericht steht Ihnen unter dem nachfolgenden Link als Download zu Verfügung.

                     Endbericht Einstiegsberatung Bad Segeberg


Für Kommunen, die noch am Anfang ihres Klimaschutzengagements stehen, soll durch die Einstiegsberatung der strukturierte Einstieg in den Klimaschutz erleichtert werden. Ziel ist es Maßnahmen zur Treibhauseinsparung aufzuzeigen, mit deren Umsetzung sofort begonnen werden kann.

Die Einstiegsberatung zielt einerseits auf die Institutionalisierung von Klimaschutz in Politik und Verwaltung ab, damit der Klimaschutz längerfristig mitgedacht wird. Zudem werden wichtige Themenbereiche identifiziert und tiefer betrachtet, die Potentiale zur Einsparung von Treibhausgasen, zur Energieeffizienz und zur Nutzung erneuerbaren Energien bergen.

Weiter Informationen zur Nationalen Klimaschutzinitiative (Kommunalrichtlinie) und zur Einstiegsberatung erhalten Sie beim zuständigen Projektträger Jülich:

Gefördert wurde die Einstiegsberatung in den Klimaschutz vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit aufgrund des Beschlusses des Deutschen Bundestages.

 



Bad Segeberg, 22.01.2018

www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen

Kontakt

Amt 3 - Stadtplanung, Liegenschaften, Gebäudeservice
Telefon: 04551 964-454
Fax: 04551 964-16454
Raum: 2.17
E-Mail oder Kontaktformular