Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
2016_08_Rathaus_banner

Öffnungszeiten

Mo - Fr: 08:00 - 12:00 Uhr
Do: 14:00 - 18:00 Uhr

Standesamt: neue Öffnungszeiten

Kontakt

Stadt Bad Segeberg
Lübecker Straße 9
23795 Bad Segeberg
T 04551 964-0
F 04551 964-111
E-Mail schreiben

Nach Ankunft in Deutschland müssen sich Studienbewerber innerhalb von 14 Tagen bei der Meldebehörde ihres Wohnortes anmelden.

Das Visum/die Aufenthaltserlaubnis zu Studienzwecken berechtigt teilweise zur Ausübung einer Beschäftigung für 120 ganze oder 240 halbe Tage im Jahr und für studentische Nebentätigkeiten. In allen anderen Fällen muss die Aufnahme einer Erwerbstätigkeit (auch Ableistung unentgeltlicher Praktika) von der Ausländerbehörde (gegebenenfalls von der Agentur für Arbeit) zugelassen werden. Bitte informieren Sie sich vorab, da bei widerrechtlicher Aufnahme einer Erwerbstätigkeit strafrechtliche Konsequenzen drohen können!

Nach erfolgreichem Abschluss haben ausländische Studienabsolventinnen und Studienabsolventen die Möglichkeit, die ihnen während des Studiums erteilte Aufenthaltserlaubnis um bis zu 18 Monate verlängern zu lassen, um sich einen dem Abschluss angemessenen Arbeitsplatz zu suchen.

Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten des Auswärtigen Amt.