Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
2016_08_Rathaus_banner

Öffnungszeiten

Mo - Fr: 08:00 - 12:00 Uhr
Do: 14:00 - 18:00 Uhr

Standesamt: neue Öffnungszeiten

Kontakt

Stadt Bad Segeberg
Lübecker Straße 9
23795 Bad Segeberg
T 04551 964-0
F 04551 964-111
E-Mail schreiben

Nach dem Verbraucherinformationsgesetz (VIG) sind Lebensmittelüberwachungsbehörden grundsätzlich verpflichtet, Ihnen Informationszugang zu gewähren. Das bedeutet, dass Sie mit einem schriftlichen Antrag bei der zuständigen Behörde folgende Informationen über Lebensmittel, Futtermittel, Bedarfsgegenstände, Kosmetika oder Wein erhalten können, soweit diese dort vorhanden sind:

  • Verstöße gegen das Lebensmittel-, Bedarfsgegenstände und das Futtermittelrecht,
  • Gefahren/Risiken, die von Erzeugnissen für Verbraucher ausgehen (zum Beispiel: „Wie oft wurden Plan- oder Verdachtsproben von Fleisch- und Fleischerzeugnissen in 2009 bei amtlichen Kontrollen als gesundheitsgefährdend beanstandet?“),
  • Kennzeichnung, Herkunft, Beschaffenheit, Verwendung, Herstellen und Behandeln von Erzeugnissen (zum Beispiel: „Wurden in einem Supermarkt Pestizid-Rückstände in Paprika im 4. Quartal 2012 gefunden?“),
  • Ausgangsstoffe und die bei der Gewinnung der Ausgangsstoffe angewendeten Verfahren (zum Beispiel: „Aus welchen Zutaten besteht ein bestimmtes Lebensmittel?“) und
  • Überwachungsmaßnahmen, Auswertungen, Statistiken über Verstöße (zum Beispiel hygienische Beanstandungen in einem Lebensmittelbetrieb).