Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Rathaus05_2017

Kontakt

Stadt Bad Segeberg
Lübecker Straße 9
23795 Bad Segeberg
T 04551 964-0
F 04551 964-111
E-Mail schreiben
Öffnungszeiten RATHAUS

Mo - Fr    08:00 - 12:00 Uhr
Do           14:00 - 17:00 Uhr

Öffnungszeiten STANDESAMT

Frauenprojekte

  • Interkulturelles Kochen

Gemeinsam Kochen macht Spaß und verbindet. Frauen aus unterschiedlichsten Ländern und Kulturen kamen zusammen.
Im Rahmen der ersten Interkulturellen Wochen in Bad Segeberg 2012 unter dem Motto „ Herzlich Willkommen, wer immer du bist“. 2015 galt das Motto „Vielfalt. Das Beste gegen Einfalt“. So könnte auch das Motto für unser gemeinsames Kochen von 2012 bis 2016 gelten.
Daraus entstanden ist „Das Kleine Interkulturelle Kochbuch mit Rezepten aus aller Welt“. Es gibt einen Einblick von Lieblingsrezepten unterschiedlichster Frauen aus einer Welt.

  • Fahrradfahren Lernen für Frauen mit und ohne Migrationshintergrund

In Kooperation mit der Kreisverkehrswacht Segeberg e.V., der Trave-Schule Bad Segeberg, dem Quartiersmanagement Soziale Südstadt und der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Bad Segeberg startete das erste Fahrradprojekt im November 2015. Gefördert über den Verfügungsfonds im Rahmen des Städtebauförderprogramms „Soziale Stadt“. Nach dem erfolgreichen Start konnten Dank der finanziellen Unterstützung durch den Lions Club Segeberg und ehrenamtlich tätiger Frauen im Team weitere Fahrradkurse für geflüchtete Frauen bis Juni 2019 stattfinden.
Veränderte Bedingung und die beginnende Corona-Pandemie in 2020 machten eine Weiterführung nicht mehr möglich.

Gleichstellungspolitische Ziele:

  • Das Selbstbewusstsein der Frauen stärken
  • Eigenständige Mobilität der Frauen fördern
  • Gesundheit und Bewegung fördern
  • Interkulturelle Begegnung unterschiedlichster Frauen, mit und ohne Kinder, junge und ältere Frauen

Weitere Information im Projektbericht 2016.

  • Schreibwerkstatt für Frauen

2019 Frauengeschichten neu erzählt, Ein Jahresprojekt für Frauen.
Als Abschluss entstand aus denTextbeiträgen der Schreibfrauen „ Der besondere Adventskalender 2019 - gefüllt mit vielen kleinen kostbaren Geschichten zum Teilen“


2020 Fortsetzung der Schreibwerkstatt für Frauen.
Corona bedingt konnten die geplanten Veranstaltungen und Treffen nicht vor Ort im WortOrt stattfinden. Der Bedarf am Schreiben in der Schreibwerkstatt für Frauen war groß. Wir verlegten dann das Angebot kurzer Hand online. Aus allen Texten konnten Beiträge für einen besonderen Adventskalender 2020 entstehen - „Lies dich glücklich! Literarischer Adventskalender mit 24 Geschichten-Türchen“.

  • frauen- und gleichstellungsrelevante Jahrestermine:


Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Bad Segeberg veranstaltet in Kooperation mit dem Segeberger FrauenNetzwerk, der Gleichstellungsbeauftragten des Kreises und anderen Kooperationspartner*innen regelmäßige Veranstaltungen und Aktionen anlässlich der Termine:

- Internationaler Frauentag am 08. März
- Equal Pay Day in 2021 am 10. März
- Internationaler Tag gegen Gewalt gegen Frauen am 25. November – Aktionswoche „Gewalt kommt nicht in die Tüte“ und Fahnenaktion „ Nein zu Gewalt an Frauen – Frei leben ohne Gewalt“ , TERRE DES FEMMES “ unter dem Motto „Eine Stadt zeigt Flagge gegen Gewalt“.

Kontakt

Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Bad Segeberg
Telefon: 04551 965652
Fax: 04551 965656
E-Mail oder Kontaktformular
Mobil: 0172 304 4564