Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Blick über den See

Kontakt

Stadt Bad Segeberg
Lübecker Straße 9
23795 Bad Segeberg
T 04551 964-0
F 04551 964-111
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

Mo - Fr 08:00 - 12:00 Uhr
Do 14:00 - 18:00 Uhr

Standesamt: Mittwoch geschlossen

Bad Segeberg – Luftkurort und Stadt der Karl-May-Spiele

Liebe Besucher*innen,

der Erlass der Landesregierung in Schleswig-Holstein im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus stellt uns alle auf eine harte Probe:

https://schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Coronavirus/Erlasse/Landesverordnung_Corona.html

Alle Touristen müssen leider ihre Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Ferienhäusern bis Donnerstag (19.03.) verlassen und die Heimreise antreten, bzw. dürfen gar nicht erst anreisen. Reisen aus touristischem Anlass in das Gebiet des Landes Schleswig-Holstein sind bis zum 19.04.2020 untersagt.

Wir hoffen, dass wir Sie bald wieder im Ferienland Bad Segeberg begrüßen dürfen. Lassen Sie uns gemeinsam das Beste aus der schwierigen Situation machen und bleiben Sie gesund.

Die Tourist-Information der Stadt Bad Segeberg ist telefonisch für Sie da von Montag bis Freitag von 9-16 Uhr unter 04551 – 964 90 oder schriftlich unter tourist-info@badsegeberg.de. Leider bleibt die Tourist-Information bis auf weiteres geschlossen.


Aktuelle Informationsquellen für Gast und Gastgeber:

https://www.deutschertourismusverband.de/service/coronavirus.html

https://www.verbraucherzentrale.de/

https://www.tvsh.de/infothek/coronavirus/(Tourismusverband Schleswig-Holstein)

https://www.rki.de/DE/Home/homepage_node.html (Robert-Koch-Institut)

https://www.schleswig-holstein.de/DE/Home/home_node.html


Möchten Sie Inhalte von YouTube laden?

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.


Die Kreisstadt Bad Segeberg mit rund 17.000 Einwohnern liegt im östlichen Teil des Landkreises Segeberg, inmitten des Städtedreiecks Hamburg – Lübeck – Kiel. In östlicher Richtung schließt die ostholsteinische Hügellandschaft und im Norden der Naturpark Holsteinische Schweiz an. Das Stadtgebiet Bad Segeberg umfasst eine Fläche von 1.817 ha.

1134 ließ Kaiser Lothar III, angeregt durch den Augustinermönch Vicelin, auf der Spitze des Kalkbergs die Siegesburg errichten. Am Fuße des Berges entstanden gleichzeitig eine Kirche, ein Kloster und später die Stadt Bad Segeberg. Heute gilt der 91 m hohe Kalkberg inmitten des Stadtgebietes als Wahrzeichen der Stadt.

Deutschlandweit bekannt wurde Bad Segeberg mit den seit 1952 in den Sommermonaten stattfindenden Karl-May-Spielen. Diese werden vor der Kulisse des Kalkberges aufgeführt, der zusammen mit der Kalkberghöhle und dem Kleinen Segeberger See ein einzigartiges Naturdenkmal bildet.