Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Rathaus05_2017

Kontakt

Stadt Bad Segeberg
Lübecker Straße 9
23795 Bad Segeberg
T 04551 964-0
F 04551 964-111
E-Mail schreiben
Öffnungszeiten RATHAUS

Mo - Fr    08:00 - 12:00 Uhr
Do           14:00 - 17:00 Uhr

Öffnungszeiten STANDESAMT

20.02.2020

Allgemeine Rattenbekämpfungswoche im Stadtgebiet von Bad Segeberg in der Zeit vom 02.03. bis 08.03.2020

Die letzte Rattenbekämpfungswoche im gesamten Stadtgebiet von Bad Segeberg ist schon einige Zeit her. Immer wieder wurden in den vergangenen Jahren vereinzelt in betroffenen Gebieten eher kleinteilige Bekämpfungsmaßnahmen durchgeführt.
„Jetzt ist es wieder an der Zeit“, so Bürgermeister Schönfeld, „die Population dieser krankheitsgefährdenden Nager mit den notwendigen Maßnahmen großflächig einzudämmen“.

Vermehrte Hinweise aus der Bevölkerung aus verschiedenen Bereichen im Stadtgebiet aber auch eigene Feststellungen des Zweckverbandes Mittelzentrum, der sich u.a. um die Abwasserleitungen im Stadtgebiet kümmert, haben gezeigt, dass es nunmehr wieder erforderlich ist, eine flächendeckende Bekämpfung gegen diese Tiere vorzunehmen.

Ratten nagen u.a. an Kabeln, Dichtungen und elektrischen Steuerungen. Auch Textilien, Papier und andere für den Nestbau geeignete Materialien fallen ihnen zum Opfer. Vor allem aber tragen sie zur Verbreitung von gefährlichen Krankheitserregern bei.
Um die Menschen vor diesen Krankheiten zu schützen, ist es zwingend notwendig, dass diese Aktion von allen Grundstückseigentümern, bzw. von denen, die die tatsächliche Gewalt über ein Grundstück ausüben, mitgetragen wird!
„Es ist wohl im Interesse von uns allen“, so Schönfeld weiter, „dass mögliche Gesundheitsgefahren so weit wie möglich ausgeschlossen bzw. verringert werden.“

„Nur wenn wir alle diese Bekämpfung gemeinsam vornehmen, also die Stadt auf ihren eigenen Grundstücken und in den unterirdischen Abwasserleitungen und die Grundstückseigentümer auf ihren Grundstücken, werden wir eine weitere Ausbreitung effektiv verhindern“, so Schönfeld.

Entsprechend zugelassene Bekämpfungsmittel können im Fachhandel erworben werden; hier können sich die Bürgerinnen und Bürger auch erkundigen, wie diese Mittel so eingesetzt werden können, dass keine ungewollten Schäden entstehen.

Die Beseitigung tot aufgefundener Ratten kann entweder direkt beim Wegezechverband oder über die Restmülltonne erfolgen.

Der gesamte Text der Amtlichen Bekanntmachung kann im Internet auf der Homepage der Stadt Bad Segeberg unter www.badsegeberg.de („Stadt & Politik“, „Amtliche Bekanntmachungen“) nachgelesen werden.
Hier steht auch ein Merkblatt zur Rattenbekämpfung zur Verfügung.




Verantwortlich i.S. des Pressegesetzes : Bürgermeister Dieter Schönfeld, Lübecker Str. 9, 23795 Bad Segeberg