Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Baukran Buchführungsverband

Kontakt

Stadt Bad Segeberg
Lübecker Straße 9
23795 Bad Segeberg
T 04551 964-0
F 04551 964-111
E-Mail schreiben
Öffnungszeiten RATHAUS

Mo - Fr    08:00 - 12:00 Uhr
Do           14:00 - 17:00 Uhr

Öffnungszeiten STANDESAMT

Marktplatz

Auf dem Marktplatz wird gebaut !

Seit dem 23. März 2021 wird auf dem Marktplatz gebaut; begonnen wurde mit dem ersten Bauabschnitt im nördlichen Bereich des Platzes. Das in diesem Bereich aufgestellte Bauschild informiert alle Bürger*innen und Interessierte über die Maßnahme „Neugestaltung des Marktplatzes Bad Segeberg“. Auch der erste Markttag verlief reibungslos – die Marktstände, die aufgrund der Bauarbeiten nicht ihren gewohnten Platz einnehmen konnten, bekamen vom Ordnungsamt einen alternativen Standort zugewiesen.

Für Rückfragen zu der baulichen Umsetzung stehen Ihnen bei der Stadt Bad Segeberg Herr Otten (Robin-Arne.Otten@badsegeberg.de) und Frau Heldt Leal (Ute.Heldt-Leal@badsegeberg.de) zur Verfügung. Fragen zum Marktgeschehen richten Sie bitte an Herrn Gieske (Hartmut.Gieske@badsegeberg.de). Desweiteren erreichen Sie während der Bauzeit die Bauleitung in Notfällen oder bei dringenden Anliegen Herrn Munder vom Büro Munder+Erzepky (+49 171-3631201).



Bald ist es soweit:

Baubeginn zur Umgestaltung des Marktplatzes im März 2021

Am 23. März 2021 soll der Umbau des Marktplatzes beginnen. Um auch während der Bauzeit eine Erreichbarkeit der Geschäfte, Wohnungen etc. zu ermöglichen, erfolgt die Umbaumaßnahme in vier Bauabschnitten. Außerdem soll auch der Bad Segeberger Wochenmarkt am Mittwoch und Samstag durchgehend möglich sein. Hier werden alternativ Ausweichmöglichkeiten im Umfeld des Marktplatzes gesucht.

Insgesamt wird mit einer Bauzeit von etwa 9 Monaten gerechnet. Die einzelnen Bauphasen sind in dem Bauphasenplan (siehe unten) dargestellt. Die zeitlichen Angaben sind ohne Gewähr, da Witterungseinflüsse oder unvorhersehbare Ereignisse natürlich im Vorwege nicht bekannt sind. Für Rückfragen zu der baulichen Umsetzung oder das Marktgeschehen stehen Ihnen bei der Stadt Bad Segeberg

Robin-Arne.Otten@badsegeberg.de (bauliche Umsetzung)

Ute.Heldt-Leal@badsegeberg.de (bauliche Umsetzung)

Hartmut.Gieske@badsegeberg.de (Marktgeschehen)

zur Verfügung. Des weiteren erreichen Sie während der Bauzeit die Bauleitung in Notfällen oder bei dringenden Anliegen unter: +49 171-3631201 (Herrn Munder, Büro Munder+Erzepky).

Während der Baumaßnahme sind zeitweise einige Zufahrts- und Verkehrsänderungen notwendig. Zum Beispiel werden auf dem Kirchenparkplatz für die Bauphase 1 einige Stellplätze benötigt, im Seminarweg werden ggf. zwei Stellplätze für die Baustelleneinrichtung gesperrt und in Abstimmung mit den Verkehrsbetrieben muss der Busverkehr im Seminarweg voraussichtlich während Bauphase 2 bis 4 umgeleitet werden.

Bauphasenplan


Marktplatzumbau wird mit ERFE-Mitteln gefördert

Die Neugestaltung des Marktplatzes wird mit rund 490.000 € mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) unterstützt. mehr

Mit der Neupflasterung des Marktplatzes wird eine barrierefreie Oberfläche geschaffen, die Zonen vor den Geschäften und Gastronomiebetrieben werden großzügiger gestaltet und mit Sitzmöglichkeiten und Fahrradständern versehen. Zusammen mit den neu gepflanzten Bäumen entsteht ein Platz mit hoher Aufenthaltsqualität in der historischen Altstadt von Bad Segeberg. Dem zweimal in der Woche stattfindenden Markt wird durch eine optimierte Aufstellung und versenkbare Versorgungspoller ein neues, attraktives, barrierefreies Erscheinungsbild gegeben. Es entstehen multifunktionale Nutzungszonen  - auch für besondere Feste und Events - die für die Stadt Bad Segeberg ein Mehr an Barrierefreiheit und eine Aufwertung des historischen Ensembles bedeutet.

Der Übersichtsplan und der Erläuterungsbericht der Planung geben hierzu weitere Informationen. Außerdem stehen Ihnen im Rathaus Herr Otten unter 04551 – 964 420 oder Frau Heldt Leal unter 04551 – 964 460 für Nachfragen zur Verfügung.

Lageplan_Zielplanung

Erlaeuterung_Zielplanung