Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Baukran Buchführungsverband

Kontakt

Stadt Bad Segeberg
Lübecker Straße 9
23795 Bad Segeberg
T 04551 964-0
F 04551 964-111
E-Mail schreiben
Öffnungszeiten RATHAUS

Mo - Fr    08:00 - 12:00 Uhr
Do           14:00 - 17:00 Uhr
Keine offenen Sprechzeiten

Öffnungszeiten STANDESAMT

Klimarat der Schulen in Bad Segeberg

Wir, der Klimarat, sind ein Zusammenschluss von SchülerInnen, LehrerInnen und FridaysForFuture in Bad Segeberg. Seit 2020 koordinieren wir Klimaschutzaktivitäten an den weiterführenden Schulen in Bad Segeberg und setzen uns für politische Veränderungen ein, um die Klimaschutzziele von Paris zu erreichen.

Unsere Mitglieder sind ca. 30 gewählte VertreterInnen folgender Schulen:
- Gemeinschaftsschule am Seminarweg
- Dahlmannschule 
- Städtisches Gymnasium
- Schule am Burgfeld
Außerdem vertreten ist FridaysForFuture Bad Segeberg. Unterstützt wird der Rat von der Stadt Bad Segeberg mit dem Klimaschutzmanager Ben Colin Matthies und dem beauftragten Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Nicola Richter. Ein Kooperationspartner ist der Kinder- und Jugendbeirat Bad Segeberg. Unsere Vorstände sind: Luna Rothenberger, Hanna Buchert und Kim Philipp Papenburg. Weiterhin sind wir in Arbeitsgruppen organisiert, die zu folgenden Themen arbeiten:

Photovoltaik
In Segeberg gibt es viele Dächer, die sich für Photovoltaikanlagen eignen. Bereits 2018 initiierte eine Schülergruppe der Dahlmannschule eine Photovoltaikanlage auf der eigenen Schule, die im April 2020 errichtet wurde. Als Klimarat setzen wir uns für weitere PV-Anlagen ein.

Müllvermeidung und Recycling
Wir erstellen Konzepte für Mülltrennung an den Schulen und setzen uns für Müll-Behältnisse in ausreichender Zahl ein. Außerdem organisieren wir Clean-up Days in Bad Segeberg, um die lokale Sensibilität für dieses Thema zu erhöhen.

Mobilität
Wir wollen den Anteil des ÖPNVs und des Radverkehrs bei den Schulwegen erhöhen. Dafür startet zunächst eine Umfrage bei den SchülerInnen in Bad Segeberg. Außerdem geplant ist selbstgemachte Werbung für selbstständige und umweltfreundliche Mobilität.

Klimafreundliche Ernährung
Ein Großteil der globalen CO2- Emissionen von rd. 14,5 % wird durch Fleischkonsum verursacht. Deshalb setzen wir uns für weniger Fleisch an den Schulmensen ein und sind dazu im Gespräch mit den Anbietern.

Energie sparen
Unsere Schulen nehmen seit 2018 am Fifty-fifty Projekt teil, das Energieeinsparungen und Klimaschutzbewusstsein fördert und belohnt. Wir halten unsere MitschülerInnen und LehrerInnen weiterhin an, wo immer möglich Strom, Wärme und Wasser zu sparen.

Ihr findet uns auf Instagram
https://www.instagram.com/klimarat_se/