Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Rathaus_Ukraine

Kontakt

Stadt Bad Segeberg
Lübecker Straße 9
23795 Bad Segeberg
T 04551 964-0
F 04551 964-111
E-Mail schreiben
Öffnungszeiten RATHAUS

Mo - Fr    08:00 - 12:00 Uhr
Do           14:00 - 17:00 Uhr
Keine offenen Sprechzeiten

Öffnungszeiten STANDESAMT

24.02.2022

Schreibworkshop für Frauen startet wieder

Loslassen – Ein Kurzgeschichten-Schreibworkshop für Frauen in der Stadtbücherei Bad Segeberg


Loslassen – Ein Kurzgeschichten-Schreibworkshop für Frauen in der Stadtbücherei Bad Segeberg

„Als ich die Teilnehmerinnen des letzten Schreibkurses bat, mir ihre Wünsche für den Schreibkurs 2022 zu verraten, haben sich viele für Themen rund um das Genre der Kurzgeschichte entschieden“, sagt Schreibdozentin Susanne Benk und fügt hinzu, „Die Kurzgeschichte ist wunderbar geeignet für Schreibeinsteigerinnen, die das Schreiben für sich entdecken möchten und für Schreiberfahrene, die das Schreiben für sich weiterentwickeln möchten.“
In vorherigen Schreibkursen haben die Teilnehmerinnen – neben Gedichten und Tagebuchtexten – bereits Kurzgeschichten verfasst.

Was ist bei diesem Kurs, der am 22. März zunächst online startet, anders? Mit dem Fokus auf nur ein Genre ist es möglich, mehr in die Tiefe zu gehen. Aus den Ideen, die die Autorinnen in sich tragen, soll zunächst die eine ausgewählt werden, die am meisten anklopft. Dann geht es weiter mit dem Verfeinern der Idee und dem Erstentwurf der Geschichte. Nach dem Schreiben der Geschichte fängt die Arbeit am Text erst richtig an. Typische Fragen, die dabei auftauchen, sind: Wie überarbeite ich eine Kurzgeschichte? Ist die Figurencharakteristik stimmig? Sollte ich kürzen oder ausführlicher werden? Wie erkenne ich Logiklücken im Text? Die Antworten auf diese und weitere Fragen werden die Teilnehmerinnen in 6 Kurseinheiten erfahren.
Was hat das alles mit „Loslassen“ zu tun? Vor einem weißen Blatt zu sitzen und den ersten Satz zu schreiben, ist herausfordernd. Aber die eigenen Ängste bezüglich des Schreibens anzunehmen und sie ein Stück weit loszulassen, kann sehr befreiend sein. Der Austausch in der Gruppe während der Feedbackrunden wird inspirierend und hilfreich sein. Sich gegenseitig Rückmeldungen zu geben, ist das beste Heilmittel gegen Stolperwörter und Schreibblockaden.

Zwei Jahre hintereinander haben wir aus den schönsten Texten einen Adventskalender zusammengestellt. In welchem Gewand sich die Geschichten dieses Jahr präsentieren werden, bleibt noch eine Überraschung …
Für den Kurs sind einmalig 10 Euro Unkostenbeteiligung zu entrichten. Ob Schreibanfängerin oder Schreiberfahrene, ob jung oder alt: alle Frauen ab 16 Jahren, die teilnehmen möchten, können sich bis zum 18. März unter stadtbuecherei@badsegeberg.de oder 04551/96560 anmelden.
Weitere Infos unter: www.bibse.bibiotheca-open.de

Verantwortlich i.S. des Pressegesetzes: Toni Köppen, Lübecker Str. 9, 23795 Bad Segeberg