Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Rathaus_Ukraine

Kontakt

Stadt Bad Segeberg
Lübecker Straße 9
23795 Bad Segeberg
T 04551 964-0
F 04551 964-111
E-Mail schreiben
Öffnungszeiten RATHAUS

Mo - Fr    08:00 - 12:00 Uhr
Do           14:00 - 17:00 Uhr

Öffnungszeiten STANDESAMT

Energetisches Quartierskonzept Südstadt

Bad Segeberg möchte einen Beitrag zu den nationalen Klimaschutzzielen leisten. Daher lässt die Stadt als Ergänzung des Städteförderprogramms „Soziale Stadt“ bis Herbst 2018 für die Südstadt ein Energetisches Quartierskonzept erstellen (Fördergebiet siehe Abbildung). Gefördert wird die Konzepterstellung von der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) mit einem Anteil von 65 % an den Gesamtkosten sowie der Wohnraumförderung des Landes Schleswig-Holstein über die Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB.SH) mit zusätzlich 30 %.

Das Konzept soll unter Beachtung städtebaulicher, wohnungswirtschaftlicher, demografischer und sozialer Aspekte aufzeigen, wie die Südstadt in den nächsten Jahren energieeffizient und möglichst klimafreundlich werden kann. Im Fokus stehen dabei die kurz-, mittel- und langfristige Reduzierung von CO2-Emissionen. Das Konzept soll eine zentrale Entscheidungsgrundlage und Planungshilfe für eine quartiersbezogene, energetische Investitionsplanung sein. In einem Energieversorgungskonzept soll neben Solarkollektoren zur Gewinnung von Sonnenwärme oder Kraft-Wärme-Kopplung auch der Aufbau eines gemeinsamen Nahwärmenetzes geprüft werden, das weitere klimafreundliche Energiequellen wie Geothermie und Umweltwärme nutzen könnte. Zudem sollen energetische Mustersanierungskonzepte für sechs typische Wohngebäude des Stadtteils sowie konkrete Modernisierungsmaßnahmen für die Theodor-Storm-Schule, die Franz-Claudius-Schule, die Schule am Burgfeld, das Probstei-Altenheim sowie die Familienbildungsstätte erarbeitet werden.

Thermographieaufnahme (Quelle: ZEBAU GmbH

Die Bearbeitung hat ein Projektteam besteht aus der ZEBAU – Zentrum für Energie, Bauen, Architektur und Umwelt GmbH mit dem Schwerpunkt Modernisierungskonzepte und der Averdung Ingenieurgesellschaft mbH mit dem Schwerpunkt energieeffiziente Energieversorgung übernommen. Das Projektteam ist unter der E-Mailadresse suedstadt-energie@zebau.de zu erreichen.

22.03.2018