Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Rathaus_Ukraine

Kontakt

Stadt Bad Segeberg
Lübecker Straße 9
23795 Bad Segeberg
T 04551 964-0
F 04551 964-111
E-Mail schreiben
Öffnungszeiten RATHAUS

Mo - Fr    08:00 - 12:00 Uhr
Do           14:00 - 17:00 Uhr
Keine offenen Sprechzeiten

Öffnungszeiten STANDESAMT

Stadt Bad Segeberg führt Hundesteuermarkenkontrolle durch!

Wie nahezu alle Städte und Gemeinden in Deutschland erhebt die Stadt Bad Segeberg eine jährliche Hundesteuer als örtliche Aufwandsteuer

Leider musste in zurückliegender Zeit festgestellt werden, dass nicht alle Hundehalter der Pflicht zur Mitführung der Steuermarke nachkommen. Im § 10 Abs. 4 der Hundesteuer-satzung steht, dass der Hundehalter außerhalb seiner Wohnung oder seines umfriedeten Grundbesitzes Hunde nur mit der Hundesteuermarke umherlaufen lassen darf.

Die Stadtverwaltung wird durch Begehung des gesamten Stadtgebietes das Mitführen der Steuermarken - am Hund - überprüfen. Dazu trägt jeder Mitarbeiter einen Dienstausweis bei sich. Zur Durchführung dieser Kontrolle werden die Wohnungen nicht betreten und keine Steuern oder Gebühren vor Ort erhoben.

Falls die Überprüfung ergeben sollte, dass Hunde nicht angemeldet sind, müssen die betroffenen Hundehalter mit einer rückwirkenden Steuerfestsetzung rechnen. Zudem können Bußgelder bis zu 1.000,00 € festgesetzt werden. Daher empfiehlt die Stadtverwaltung jedem Hundehalter, die Tiere schnellstens im Rathaus anzumelden. Nur so kann sich der Bürger Unannehmlichkeiten ersparen. Die Anmeldung kann direkt im Steueramt, Neubau, Zimmer 1.05 erfolgen oder schriftlich. Das entsprechende Anmeldeformular erhalten Sie auf der Homepage der Stadt Bad Segeberg unter „Service/Politik“.

Verantwortlich i.S. des Pressegesetzes: Bürgermeister Dieter Schönfeld, Lübecker Str. 9, 23795 Bad Segeberg