Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
2016_08_Rathaus_banner

Öffnungszeiten

Mo - Fr: 08:00 - 12:00 Uhr
Do: 14:00 - 18:00 Uhr

Standesamt: neue Öffnungszeiten

Kontakt

Stadt Bad Segeberg
Lübecker Straße 9
23795 Bad Segeberg
T 04551 964-0
F 04551 964-111
E-Mail schreiben

Bad Segeberg. Wir machen die Innenstadt Bad Segeberg zukunftsfähig! – so lautet das Ziel, das sich die Stadt Bad Segeberg im Rahmen ihrer Mitwirkung in dem Netzwerk Inklusion 2.0 für die Projektjahre 2017 – 2020 gesetzt hat.

Innenstädte sind das „Aushängeschild“ der Städte; neben der guten Erreichbarkeit und einem vielfältigen Angebot spielt die Aufenthaltsqualität eine wichtige Rolle. Die Innenstadt Bad Segeberg bietet als Einkaufs- und Dienstleistungsstandort ein breites Spektrum. Aufgrund der gesellschaftlichen Entwicklungen und der Schaffung barrierefreien Wohnraumes in Bad Segeberg hat sich auch das „Bild“ der Innenstadt sichtbar verändert. Heute vervollständigen Menschen mit Gehhilfen, Langstöcken und Rollstühlen das Zentrum Bad Segebergs.

Ziel der Stadt Bad Segeberg ist es, die Ausstattung des öffentlichen Raumes weiter an die gesellschaftlichen Entwicklungen anzupassen. Dabei soll der Blick nicht ausschließlich auf ältere Menschen und Menschen mit Behinderung gerichtet werden, denn Barrierefreiheit kommt allen Bevölkerungsgruppen zugute. Um dieses Ziel zu erreichen, sollen die unterschiedlichen Akteure des Einzelhandels, der Gastronomie, des Gesundheitswesens etc. für eine gemeinsame zukunftsfähige und barrierefreie Entwicklung der Innenstadt Bad Segebergs gewonnen werden.

In drei „Runden Tischen“ soll mit Ihnen zusammen ein Handlungsleitfaden für die Innenstadt Bad Segebergs entwickelt werden. Die Auftaktveranstaltung hierzu findet am 10.10.2018 um 19:00 Uhr im Rathaus (Bürgersaal) statt.

Die Presse wird hiermit eingeladen, an dieser Fachveranstaltung teilzunehmen.

Der Ablauf des Abends ist wie folgt vorgesehen:

18:30 Ankommen & Imbiss
19:00 Begrüßung (Bürgermeister Dieter Schönfeld, Stadt Bad Segeberg)
          Netzwerk Inklusion Kreis Segeberg 2.0 (Dr. Wolfgang Arnhold, Lebenshilfe Bad Segeberg)
19:20 „Ich sehe was, was Du nicht siehst!“ – Von der Skaterbahn zur Rollator-Piste
          (Marlis Stagat, Wir für Segeberg)
19:40 Konzeptvorstellung “Zukunftsfähige barrierefreie Innenstadt Bad Segeberg – ein Handlungsleitfaden“
          (Ute Heldt Leal, Stadt Bad Segeberg)

Diskussion

ca. 20:10 Pause

20:20 Bestimmung der Zielorte und Wegebeziehungen
          (Moderation: Marianne Böttcher)
20:50 Ausblick
          (Ute Heldt Leal, Stadt Bad Segeberg)
21:00 Ende der Veranstaltung

Verantwortlich i.S. des Pressegesetzes:
Verbandsvorsteher Dieter Schönfeld, Lübecker Str. 9, 23795 Bad Segeberg